english Gesellschaft für Unternehmensgeschichte e.V. bei facebook

Veröffentlichungen

Zuletzt erschienene Veröffentlichungen:

Jörg Lesczenski, Thomas Mayer, Andrea H. Schneider (Hg.), Vom Bocholter Wattefritzen zum internationalen Automobilzulieferer, Klartext Verlag.











Susanne Kill, Christopher Kopper, Jan-Henrik Peters (Hg.), Die Reichsbahn und der Strafvollzug in der DDR. Häftlingszwangsarbeit und Gefangenen-
transporte in der SED-Diktatur
, Klartext Verlag.















Dieter Ziegler, Jörg Lesczenski, Johannes Bähr (Hg.), Vertrauensbildung als Auftrag.
Von der Deutsch-Amerikanischen Treuhand-Gesellschaft zur KPMG AG
, Piper Verlag.
















Klaus Kinkel, Grenzenlose Leistung: Die deutsche Einheit und der Einsatz der Telekom beim Aufbau Ost, DVA.


















Raymond G. Stokes/Ralf Banken (2014), Aus der Luft gewonnen: Die Entwicklung der globalen Gaseindustrie 1880 bis 2012, Piper Verlag.















Werner Plumpe (2014), Eine Vision – Zwei Unternehmen. 125 Jahre Carl-Zeiss-Stiftung, Verlag C. H. Beck.


















Robert Meier (2014), Vom Haslocher Eisenhammer zu Kurtz Ersa
Eine glühende Unternehmensgeschichte aus dem Spessart, Klartext Verlag.











Florian M. Beierl (2012), Carl von Linde. Erfinder, Unternehmer, Mäzen und Tourismuspionier am Obersalzberg, Klartext Verlag.













Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG (2012), 125 Jahre Das Wasser mit Stern.











Jörg Lesczenski (2011), Die Geschichte der ODU-Gruppe 1942-2010.














Matthias Heymann (2009), Forscher, Pioniere und Visionäre. Wasserstoff als Energieträger, Piper Verlag.












Takeo Kikkawa (2009), C. Illies & Co. - Die Anfänge in Japan, C. Illies & Co., Ltd.














Johannes Bähr/Jörg Lesczenski/Katja Schmidtpott (2009), Handel ist Wandel. 150 Jahre C. Illies & Co., Piper Verlag.














Herausgegeben von der Stadt Friedrichshafen (2008), Zeppelin 1908 bis 2008. Stiftung und Unternehmen, Piper Verlag.














Jörg Lesczenski (2007), 100 Prozent Messer. Die Rückkehr des Familienunternehmens. 1898 bis heute, Piper Verlag.














Johannes Bähr/Andrea H. Schneider (2006), Teilzahlung im Wandel. Von der Kreditanstalt für Verkehrsmittel AG zur Diskont und Kredit AG 1924-1951, Piper Verlag.













Matthias Heymann (2006), Ingenieure, Märkte und Visionen. Die wechselvolle Geschichte der Erdgasverflüssigung, Piper Verlag.














Manfred Pohl (2005), Sicherheit auf Schiene und Straße. Die Geschichte der Knorr-Bremse AG, Piper Verlag.











Dieter Hein (2002), Im Zug der Zeit: die Sparda-Bank Frankfurt am Main, 1903-2003, Piper Verlag.













Harold James (2001), Verbandspolitik im Nationalsozialismus. Von der Interessengemeinschaft zur Wirtschaftsgruppe: Der Centralverband des Deutschen Bank- und Bankiergewerbes 1932-1945, Piper Verlag.













Walter Kaiser/ Norbert Gilson (2001), Heraeus - Pioniere der Werkstofftechnologie, Piper Verlag.















Carl-Ludwig Holtfrerich (1999), Finanzplatz Frankfurt. Von der mittelalterlichen Messestadt zum europäischen Bankenzentrum, C.H. Beck-Verlag. (auch in Englisch erhältlich)













Manfred Pohl/ Andrea Schneider (1999), Die Rentenbank. Von der Rentenmark zur Förderung der Landwirtschaft 1923-1949-1999, Piper Verlag.














Lothar Gall/ Manfred Pohl (Hg.) (1999), Die Eisenbahn in Deutschland. Von den Anfängen bis zur Gegenwart, C.H. Beck Verlag.














Manfred Pohl (1998), Die Lombardkasse Aktiengesellschaft, Piper Verlag.





















Weitere Projektveröffentlichungen finden Sie hier.